Tagespflege Poppenbüttel e.V.

Altenpflegepreis des Landes Schleswig-Holstein 2015

Am 2. Dezember 2015 wurde die Arbeit der Tagespflege Poppenbüttel im Landeshaus in Kiel bei der diesjährigen Verleihung des Altenpflegepreises Schleswig-Holstein 2015 gewürdigt. Mit der Verleihung dieses Preises will das Land Schleswig-Holstein auf die vielen Facetten der Pflege aufmerksam machen und ihre gesellschaftliche Bedeutung hervorheben. Zukunftsweisende Projekte und Initiativen werden ausgezeichnet und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Mit dem vierten Platz ausgezeichnet wurde ein Projekt der Kunstgruppe aus unserer Einrichtung in Norderstedt. 

"Mein Leben mit ihm ist zu Ende"

Morbus Alzheimer verändert alles

""(bs) Stellen Sie sich vor, Sie wären im besten Alter. In Ihrer Schulklasse waren damals 15 Jungen und 15 Mädchen. Die Jungen und Mädchen bilden für sich eine Reihe. Sie heißen Sabine und stehen an neunter Position oder Sie heißen Jürgen und sind der letzter in der Reihe der Jungs. Der Lehrer fordert die Mädchen auf, dass jede Dritte hervortreten möge und bei den Jungen jeder Fünfte. Zusammen mit Julia, Susanne, Katrin und Claudia treten Sie kichernd vor. Und Jürgen steht mit Holger und Matthias erwartungsvoll da... Sie werden alle einmal dement sein, sofern sie ein gesegnetes Alter erreichen, denn statistisch gesehen wird jede dritte Frau und jeder fünfte Mann mit geistigen Beeinträchtigungen - Morbus Alzheimer - leben müssen und mit ihnen unzählige Angehörige. (...)" Weiterlesen

(Vgl.: Alster-Anzeiger - Ausgabe 3376 — 69. Jahrgang - 26.02.2015 - Seite 1)

Erneut Reform der Pflegeversicherung: viel Lärm um wenig!

Unser Streichelzoo nimmt Gestalt an

Gerade die Begegnung mit Tieren kann für unsere Gäste sehr wertvoll und therapeutisch sinvoll sein. So haben wir seit Jahren in Haus I unseres Tagespflegezentrums in Poppenbüttel eine Aquarienlandschaft, die aus einem sehr großen Salzwasser- und zwei ebenfalls großen Süßwasseraquarien besteht. Auch in Norderstedt gibt es ein Aquarium. Ferner halten wir in beiden Häusern der TaP in Poppenbüttel zurzeit Kanarienvögel und Zwergpapageien. Außerdem arbeiten wir seit drei Jahren mit der Horus-Falknerei aus Kiel zusammen, die mehrfach im Jahr mit Greifvögeln (Adler, Bussarde, Falken) und irischen Wolfshunden unsere Einrichtung besucht – all diese Tiere können von unseren Gästen angefasst werden. Eine weitere Kooperation gibt es mit Weseloh-Events, einem Betrieb, der, ebenso wie die Horus-Falknerei, ausschließlich Tiere präsentiert (u.a. einen Wolf), die sich anfassen und streicheln lassen.

Nun haben wir unser Angebot erweitert und bauen einen kleinen Streichelzoo auf. Die ersten beiden Bewohner, zwei Mini-Shettys, sind eingezogen. Hier finden Sie die ersten Bilder. Unsere Gäste sind begeistert und helfen tatkräftig bei der Betreuung und Pflege der Tiere oder schauen ihnen auch nur beim spielen zu.


Tagespflege Poppenbüttel - mehr als ein Zuhause für den Tag!

In vielen Familien fehlen Kraft und Zeit, um einen alten oder behinderten Menschen zu betreuen. Manche Menschen sind nach dem Verlust ihres Partners vereinsamt. Die einzige Lösung dieser Probleme scheint der Umzug in ein Heim.
Die TaP (Tagespflege Poppenbüttel e.V.) bietet eine Alternative.

Morgens wird Herr Z. vom Fahrdienst der TaP abgeholt, wird von geschulten Pflegekräften Betreut, nimmt teil an Beschäftigungs- und Musiktherapien sowie Spiel- und Gesprächsgruppen. Bei Bedarf wird er zum Arzt gebracht. Seine Krankengymnastik kann er auch in der TaP erhalten.

Gymnastik-, Yoga- und Entspannungsgruppen sind täglich für alle im Angebot. Auch die Küche findet er ganz toll. Abends wird er zurück gebracht, er hatte einen schönen Tag, und wir freuen uns aufeinander!
Außer an Sonntagen ist die TaP das ganze Jahr über geöffnet.

Tagespflegezentrum Poppenbüttel Haus II

Inzwischen in drei Häusern

Seit Mitte 2011 bietet die TaP in drei Häusern ihre Dienste an. In Hamburg-Poppenbüttel entstand ein einzigartiges Tagespflegezentrum. Auf rund 2.500 qm bietet die TaP unter anderem Gruppenräume für Musik-, Bewegung- und Kunsttherapien, sowie einen Raum für ein EDV-unterstütztes Gedächtnistraining. Es gibt eine Bibliothek, einen Raum für Yoga- und Chi-Gong-Gruppen, Räume zur sozialen Einzelbetreuung, moderne Pflegebäder und einen großen Garten.

Vereinbaren Sie gerne einen kostenlosen und unverbindlichen Probetag.

 

Willkommen bei der Tagespflege Poppenbüttel

Die Tagespflege Poppenbüttel (TaP) steht seit 1992 für soziales Engagement und für die Verbesserung der Lebensbedingungen hilfsbedürftiger Menschen. In der TaP finden Menschen die tagsüber eine professionelle und fürsorgliche Pflege und Betreuung benötigen, eine optimale Versorgung und ein vielfältiges Unterhaltungs- und Therapieangebot. In den vergangenden 23 Jahren ist die TaP immer größer, farbiger und immer professioneller in ihrer Arbeit geworden. Sie ist mit ihren drei Häusern und 140 Tagesgästen die größte Einrichtung ihrer Art in Deutschland.

 

Aktuelles

Angehörigentreffen

20.02.2016

Am 20. Februar um 10.00 Uhr findet das nächste Angehörigentreffen mit mir statt. Es findet, wie immer, in Haus II unseres Tagespflegezentrums Poppenbüttel, im Poppenbütteler Bogen 39, statt. Wir werden uns um einen externen Referenten bemühen, der die nichtnachvollziehbare Interpretation des § 45 SGB XI durch die Kassen erklären soll/kann. Wie wir beim letzten Angehörigentreffen mitgeteilt haben, haben die Kassen Richtlinien erlassen, die die Umwandlung von ambulanten Leistungen in Tagespflegeanteile, wie auch in haushaltsnahe Dienstleistungen untersagt.

Weiterlesen …

Klassik in der TaP

29.01.2016

Am 29.01. findet im Tagespflegezentrum Poppenbüttel Haus II ein Klassiktag statt. Unterschiedliche Interpreten spielen, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, leichte und schwere klassische Musik; vormittags mit Geige und Klavier und nachmittags klassische Musik für die Querflöte. Bei Interesse bitte unbedingt anmelden.

Weiterlesen …

Klassik in der TaP

12.12.2015

Am 12.12. findet im Tagespflegezentrum Poppenbüttel ein Klassiktag statt. Unterschiedliche Interpreten spielen, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, leichte und schwere klassische Musik. Bei Interesse bitte unbedingt anmelden.

Weiterlesen …