Tagespflege Poppenbüttel e.V.

Jagdszenen in der TaP
Bogenschießen als Therapieform 

"(bs) Ekkehard Janas grinst,macht eine wegwerfende Handbewegung, „mit QiGong und Hatha-Yoga können wir unsere männlichen, an Demenz erkrankten Gäste nicht unbedingt hinterdem Ofen vorlocken, deshalb haben wir uns entschlossen, einen neuen Weg zu gehen.“ Und dieser Weg, der erst in die Männerwerkstatt führte und nun regelmäßig an die frische Luft, erweist sich als goldrichtig. Die Wintersonne lacht. Auf dem großzügigen Gelände der Tagespflege Poppenbüttel warten fünf dick eingemummte Herren reiferen Alters auf Hanne.Vor ihnen auf der grünen Wiese eine neongrüne Grenzschnur, eine Wildsau, eine Zielscheibeund ein lebensgroßer Plastik-Grizzly. Hanne Zirovec, gelernte Tischlerin und Krankenschwester, begrüßt die Herren zum Bogenschießen. Der erste, der alles daransetzt, dem Schweinchen..." Weiterlesen

(Vgl.: Alster-Anzeiger - Ausgabe 3314 — 67. Jahrgang - 5. Dezember 2013- Seite 1

Erneut Reform der Pflegeversicherung: viel Lärm um wenig!

Bogenschießen für Senioren

Die TaP hat ihr Betreuungsangebot ausgebaut und bietet seit kurzem Bogenschießen an.

Weitere Bilder finden Sie hier .


Tagespflege Poppenbüttel - mehr als ein Zuhause für den Tag!

In vielen Familien fehlen Kraft und Zeit, um einen alten oder behinderten Menschen zu betreuen. Manche Menschen sind nach dem Verlust ihres Partners vereinsamt. Die einzige Lösung dieser Probleme scheint der Umzug in ein Heim.
Die TaP (Tagespflege Poppenbüttel e.V.) bietet eine Alternative.

Morgens wird Herr Z. vom Fahrdienst der TaP abgeholt, wird von geschulten Pflegekräften Betreut, nimmt teil an Beschäftigungs- und Musiktherapien sowie Spiel- und Gesprächsgruppen. Bei Bedarf wird er zum Arzt gebracht. Seine Krankengymnastik kann er auch in der TaP erhalten.

Gymnastik-, Yoga- und Entspannungsgruppen sind täglich für alle im Angebot. Auch die Küche findet er ganz toll. Abends wird er zurück gebracht, er hatte einen schönen Tag, und wir freuen uns aufeinander!
Außer an Sonntagen ist die TaP das ganze Jahr über geöffnet.

Tagespflegezentrum Poppenbüttel Haus II

Inzwischen in drei Häusern

Seit Mitte 2011 bietet die TaP in drei Häusern ihre Dienste an. In Hamburg-Poppenbüttel entstand ein einzigartige Tagespflegezentrum. Auf rund 2.500 qm bietet die TaP unter anderem Gruppenräume für Musik-, Bewegung- und Kunsttherapien, sowie einen Raum für ein EDV-unterstütztes Gedächtnistraining. Es gibt eine Bibliothek, einen Raum für Yoga- und Chi-Gong-Gruppen, Räume zur sozialen Einzelbetreuung, moderne Pflegebäder und einen großen Garten.

Vereinbaren Sie gerne einen kostenlosen und unverbindlichen Probetag.

 

Willkommen bei der Tagespflege Poppenbüttel

Die Tagespflege Poppenbüttel (TaP) steht seit 1992 für soziales Engagement und für die Verbesserung der Lebensbedingungen hilfsbedürftiger Menschen. In der TaP finden Menschen die tagsüber eine professionelle und fürsorgliche Pflege und Betreuung benötigen, eine optimale Versorgung und ein vielfältiges Unterhaltungs- und Therapieangebot. In den vergangenden 21 Jahren ist die TaP immer größer, farbiger und immer professioneller in ihrer Arbeit geworden. Sie ist mit ihren drei Häusern und 140 Tagesgästen die größte Einrichtung ihrer Art in Deutschland.

 

Aktuelles

„Eine Jugendherberge für Insekten“

08.04.2014

Seit dem 8.4. gibt es ein erneutes generationsübergreifendes Projekt. 

Das Projekt „Eine Jugendherberge für Insekten“ arbeitet mit Kindern der umliegenden Kitas und unseren Gästen. Neben der Beschäftigung mit der vielfältigen Insektenwelt, steht die kreative Arbeit im Zentrum des Projektes.
Die Kinder und die Senioren entwerfen und bauen gemeinsam Skulpturen aus Natur- und Recyclingmaterialien.

Das Projekt

Natur erleben, die Umwelt entdecken, kreativ sein und spielend lernen – das Projekt „ eine Jugendherberge für Insekten“ ermöglicht Kindern einen innovativen, lebendigen Zugang zu Natur und Tierwelt und fördert so nachhaltig Kreativität, Umweltbewusstsein und Neugier. Die Kinder setzen sich künstlerisch mit ihrer direkten Umgebung auseinander und lernen den schöpferischen Umgang mit verschiedenen Materialien.

Weiterlesen …

Frühlingsfest in der TaP

29.03.2014

Am 29. März wollen wir mit unseren Gästen in Poppenbüttel den Frühling begrüßen.
Die Horus Falknerei wird anlässlich dieser Veranstaltung wieder einmal ihre Adler, Bussarde etc. fliegen lassen. Es ist immer wieder beeindruckend, was mit diesen Tieren möglich ist. Das Besondere an dieser Falknerei ist, dass die großen Raubvögel alle handzahm sind und von unseren Gästen angefasst werden können. 

Weiterlesen …

Wir sind für Sie da!

25.12.2013

Die TaP ist auch an den Feiertagen für Sie da.

Die dringende Bitte: Wenn Ihr Angehöriger an diesem Tag nicht abgeholt werden soll rufen Sie an und melden ihn ab. Der Tausch auf einen anderen Tag ist in der Regel möglich. Wenn ihre Angehörigen über die Feiertage zu Hause bleiben sollen, teilen Sie uns das bitte mit.

Der 1. Januar ist der einzige Feiertag, an dem die TaP traditionell geschlossen bleibt. 

Weiterlesen …